Aktuelles

Ausstellungen 2022

Die Kunstwerke von Eva Bur am Orde sind im Jahr 2022 in folgenden Ausstellungen, Galerien und Messen vertreten:

BildSprachen

Werke von Eva Bur am Orde im Rahmen der Ausstellung „BildSprachen“
10. April bis 30. Oktober 2022
Neues Schloss Kißlegg

In seinen barocken Räumen zeigt das Neue Schloss Kißlegg unterschiedliche „BildSprachen“ zeitgenössischer Künstler*innen aus dem süddeutschen Raum. Zu sehen sind Werke, die in unterschiedlichen Techniken und Disziplinen farbenstark oder mit feinem Strich, detailverliebt oder raumgreifend individuelles Welterleben spiegeln. Werke, die einen veränderten Blick auf Gewohntes eröffnen und herausfordernd mit Wahrnehmung und Deutungsmustern spielen.

Ausstellende Künstler:
Eva Bur am Orde, Jürgen Roesner, Hubert Kaltenmark, Davor Ljubicic, Felicia Glidden, Jürgen Weing und Albrecht Fendrich.

Zur Ausstellung sind Sie herzlich eingeladen.
Weitere Infos unter: www.kisslegg.de

Veranstaltungsort:
Neues Schloss Kißlegg, Neues Schloss, D-88353 Kißlegg

Kontakt:
Tel.: +49 (0)7563 936-142, E-Mail: tourist@kisslegg.de

Öffnungszeiten:
Dienstag, Donnerstag & Freitag: 14.00 bis 17.00 Uhr,
Sonn- und Feiertage: 13:00 bis 17:00 Uhr

Flyer zur Ausstellung "BildSprachen" im Neuen Schloss Kißlegg.
Zum Download -> [34 KB]

art KARLSRUHE

ETHNO POP Malerei von Eva Bur am Orde
7. bis 10. Juli 2022
Messe Karlsruhe
Vertreten durch Galerie Bagnato, Konstanz

Klassische Moderne und Gegenwartskunst. Schwebende Decken, unbegrenzte Zugänge, Weite, wohin das Auge reicht – und überall ist Kunst. Die art KARLSRUHE gibt der Kunstszene vier Tage im Jahr live die Chance, sich einem breiten Publikum zu präsentieren. Vier Hallen, ein großes Entree und ein begrünter Innenhof geben Raum für kleinste Grafiken bis hin zu raumgreifenden Skulpturen. Von der klassischen Moderne bis zur Gegenwartskunst.

Zur Kunstmesse sind Sie herzlich eingeladen.
Weitere Infos unter: www.art-karlsruhe.de

Veranstaltungsort:
Messe Karlsruhe, Messeallee 1, D-76287 Rheinstetten

Kontakt:
Tel.: +49 (0)721 3720-0, E-Mail: info@messe-karlsruhe.de

Öffnungszeiten:
7. bis 10. Juli: jeweils 11.00 bis 20.00 Uhr

Art Fair Innsbruck

ETHNO POP Malerei von Eva Bur am Orde
27. bis 30. Oktober 2022
Olympiaworld Innsbruck
Vertreten durch Galerie Artinnovation, Innsbruck

Die 26. Internationale Kunstmesse für zeitgenössische Kunst, Klassische Moderne, Pop Art und weitere Strömungen des 19. bis 21. Jahrhunderts. Die ART Innsbruck hat sich zu einer echten Marke etabliert und steht ganz unmissverständlich für Qualität und Vielfalt.

Zur Kunstmesse sind Sie herzlich eingeladen.
Weitere Infos unter: www.art-innsbruck.com

Veranstaltungsort:
Olympiastraße 10, 6020 Innsbruck, Österreich

Kontakt:
Tel.: +43 (0) 512 567101, E-Mail: office@artfair-innsbruck.com

Soft Opening:
26. Oktober 2022, 17.30 bis 21.30 Uhr

Öffnungszeiten:
27., 28. und 30. Oktober 2022: 11.00 bis 19.00 Uhr,
29. Oktober 2022: 11.00 bis 20.00 Uhr

Peace Maker in der Auto- und Uhrenwelt Schramberg

Sonderausstellung
Peace Maker von Eva Bur am Orde
Bis 15. Mai 2022
Auto- und Uhrenmuseum
ErfinderZeiten Schramberg

Die Auto- und Uhrenwelt Schramberg liegt im Herzen der traditionellen Uhren- und Industriestadt im mittleren Schwarzwald. Vier Ausstellungen widmen sich der Technikgeschichte im Hinblick auf das Automobil, die Uhren und dem Dieselmotor. Mal fragil und verwundbar, mal stark und selbstbewusst, dann wieder aufbegehrend und fordernd empfangen 36 Pacemaker ihre Besucher im Auto- und Uhrenmuseum. Im Flair der Volksmotorisierung und des Wirtschaftswunders erzeugen die Werke von Eva Bur am Orde ein ganz besonderes Spannungsverhältnis. In der Ausstellung gezeigt werden die Werke der Peace Maker und Peace Collection.

Zur Ausstellung sind Sie herzlich eingeladen.
Weitere Infos zur Auto- und Uhrenwelt unter: auto-und-uhrenwelt

Veranstaltungsort:
Gewerbepark H.A.U. 3/5, 78713 Schramberg

Kontakt:
Tel.: +49 (0)7422 29300, E-mail: info@auto-uhren-museum.de

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10.00 bis 17.00 Uhr,
letzter Einlass 1 Stunde vor Schließung!

Zusatzveranstaltung:
Der Handels- und Gewerbeverein präsentiert in vielen Schaufenstern seiner Mitglieder die Bildserien "Native Americans" und "Wild Horses". Im Stadtmuseum Schramberg ist ein Marien-Triptychon zu sehen.

(UN)Fair Milano

Malerei von Eva Bur am Orde
in der Kunstmesse "(UN)Fair Milano"
in Mailand vom 8. bis 10. April 2022
Vertreten durch die Van Gogh Art Gallery in Madrid

Bei der moderne Kunstmesse "(UN)Fair Milano" präsentiert eine Auswahl von 70 Galerien die neuesten zeitgenössischen Trends, Werke neuer aufstrebender Talente und bekannter Künstler in einem dynamischen, zugänglichen und nachhaltigen Format.

Zur Ausstellung sind Sie herzlich eingeladen.
Weitere Infos unter: www.un-fair.com

Ausstellungseröffnung:
7. April 2022: 18.00 bis 22.00 Uhr

Veranstaltungsort:
c/o Superstudio Maxi, Via Moncucco 35, IT–20143 Mailand

Öffnungszeiten:
Freitag und Samstag: 11.00 bis 21.00 Uhr,
Sonntag: 11.00 bis 20.00 Uhr